September 2021

Deutscher Hörspielpreis

 

Große Freude! Mein erstes eigenes Hörspiel ist nominiert für den Deutschen Hörspielpreis und den Publikumspreis der ARD Hörspieltage 2021.

Die Hörspieltage und Preisverleihung findet im November statt. Weitere Infos hier


David Schütter Cynthia Micas Jeanne Gouraud Laurence Rupp
David Schütter, Jeanne Goursaud, Laurence Rupp (v.l.n.r.) weiterhin in den Hauptrollen (Bild: K. Wiktor)

September 2021

Barbaren II

 

Es beginnen die Dreharbeiten der 2. Staffel von "Barbaren", der international erfolgreichen Netflix-Serie unter der Regie des österreichischen Oscar-Preisträgers Stefan Rudowitzky ("Die Fälscher") und Lennart Ruff ("Wild Republic"). Ich freue mich, Teil des Stammcasts zu sein. Neu hinzu kommen ebenfalls Murathan Muslu, Daniel Donskoy, Alessandro Fella, Katharina Heyer und Giovanni Carta. Erste Infos hier


Eva Meckbach Cynthia Micas Jakob Diehl Shenja Lacher

Juli 2021

Decision Game

 

In Prag starten die Dreharbeiten zur neuen ZDFneo Thriller-Drama-Miniserie "Decision Game" unter der Regie von Benjamin Pfohl. Sehr freue ich mich Teil des durchgängigen Casts zu sein, neben den wunderbaren Kolleg*innen Eva Meckbach, Shenja Lacher, Roland Wiessnekker, Jakob Diehl und Aljoscha Stadelmann ua


Mithu Sandaal Cynthia Micas

April 2021

Hörbuch Identitti

 

Mithu Sanyals starker Roman Identitti erscheint als Hörbuch und ich hatte das große Vergnügen ihn lesen zu dürfen.

 

Täglich erscheint auf SWR2 nun die nächste Folge und ist für begrenzte Zeit dann hier hörbar.

Das Hörbuch ist ab dem 17. Mai im Handel erhältlich, Vorbestellungen u.a. hier

 


Dreigroschenoper Cynthia Micas Barrie Kosky Berliner Ensemble Nico Holonics Constanze Becker Tilo Nest Bettina Hoppe  Kathrin Wehlisch Laura Balzer Josefin Platt
(c) Jörg Brüggemann

Jan 2021

Die Dreigrochenoper

 

Barrie Kosky inszeniert am Berliner Ensemble Die Dreigroschenoper und es ist mir eine große Freude, die Rolle der Polly übernehmen zu dürfen. hier alle Infos und bald auch Tickets


Cynthia Micas Schauspielerin Afrodeutsch Schwarze Deutsche Person of Color PoC Linda Rosa Saal Berlin Afro Hörspiel WDR rbb Alice Hasters Joana Tischkau
(c) Linda Rosa Saal

Nov 2020

Afrodeutsch

WDR Hörspiel

 

Es freut mich sehr, dass mein erstes eigenes Hörspiel "Afrodeutsch" am 16.11. im WDR läuft und im Anschluss ein gemeinsames Gespräch mit Alice Hasters und Joana Tischkau zum Thema "Schwarze Perspektiven im Kulturbetrieb".

Zum Nachhören beides hier


Okt 2020

Dreharbeiten

Bring mich nach Hause

 

Ich freue mich auf die Dreharbeiten zum ZDF-TV-Drama der rowboat-Produktion unter der Regie von Christiane Balthasar mit Anneke Kim Sarnau und Silke Bodenbender in den Hauptrollen.


Sept 2020

Gott ist nicht schüchtern

Berliner Ensemble

 

Am 4. September feiert der kraftvolle Roman von Olga Grjasnowa "Gott ist nicht schüchtern" seine Uraufführung am Berliner Ensemble. Ich freue mich sehr, unter der Regie von Laura Linnenbaum, die Protagonistin Amal spielen zu dürfen.

Tickets und weitere Infos hier


März 2020

Dreharbeiten

Transatlantic 473

aka Blood Red Sky

 

Im April beginnen die Dreharbeiten des neuen Films von Peter Thorwarth und ich freue mich sehr in diesem Action-Drama der Rat Pack Filmproduktion eine Nebenrolle zu übernehmen.

 

 


Cynthia Micas Schauspielerin Tatort München Mauritius Rupert Henning

Dez 2019

Tatort München

"One Way Ticket"

 

Am 26.12. um 20:15 Uhr läuft auf ARD der aufregende Tatort von Rupert Henning, für den ich auf Mauritius und in München vor der Kamera stehen durfte.


Cynthia Micas Meret Becker Tatort Sarah Schnier Mark Waschke Berlin rbb DDR
© rbb/Marcus Glahn

Nov 2019

Tatort Berlin

"Das Leben nach dem Tod"

 

Am 10.11. um 20:15 Uhr ARD bin ich als Rechtsmedizinerin Jamila Marques im Berliner Tatort zu sehen. Ein spannendes Drehbuch von Sarah Schnier, unter der Regie von Florian Baxmeyer.

 


Cynthia Micas Nico Holonics Maxime Ballesteros Berliner Ensemble Theater Alexander Eisenach
© Maxime Ballesteros

Okt 2019

 

Probenbeginn

"Stunde der Hochstapler"

 

Ende Oktober beginnen die Proben mit Alexander Eisenach am Berliner Ensemble zu "Stunde der Hochstapler".

Infos und Tickets hier

 


Cynthia Micas Morgenpost Berlin Katrin Pauly Berliner Ensemble Gorki Theater Tatort Rechtsmedizin Borgmann Robert

Okt 2019

 

Berliner Morgenpost

 

Zu meinem Start am Berliner Ensemble hatte ich ein sehr angenehmes Interview für die Berliner Morgenpost mit Katrin Pauly. Den Artikel nun hier zum Nachlesen.


rbb kultur Cynthia Micas Robert Borgmann Houellebeqc Michel Berliner Ensemble BE Peter Molzen Sina Martens Constanze Becker Wolfgang Michael Gerrit Jansen Jonathan Kempf
Foto: rbb Kultur

Okt 2019

DIE MÖGLICHKEIT EINER INSEL

 

Ein kurzes Interview mit rbb Kultur zu meiner ersten Premiere am Berliner Ensemble mit "Die Möglichkeit einer Insel", Regie führt Robert Borgmann.

 

weitere Infos und Tickets hier


August 2019

BERLINER ENSEMBLE

 

Große Vorfreude: Ich kehre zurück nach Berlin und gehe fest an das Berliner Ensemble unter der neuen Intendanz von Oliver Reese.

 

Für Neugierige hier erste Infos zur kommenden Spielzeit.


Juli 2019

BIENNALE TEATRO 2019

 

Wir sind mit der Produktion "Es sagt mir nichts das sogenannte Draußen" zur Theater Biennale nach Venedig eingeladen. Infos und Tickets zum Festival und der Vorstellung hier


Cynthia Micas, "Der Balkon", Jean Genet, Juliane Köhler, Ivica Buljan, Aleksandar Denic, Mathilde Bundschuh, Nils Strunk, Christian Erdt, Philip Dechamps, Nils Strunk, Tim Werths
Foto: Konrad Fersterer

Juli 2019

RESIDENZTHEATER - LETZTE VORSTELLUNG & ABSCHIEDSFEST

 

Die Intendanz von Martin Kusej am Residenztheater/Bayerischen Staatsschauspiel geht zu Ende. 

Meine letzte Vorstellung dort:

Am 13.07. "Der Balkon"

Am 24.07. Abschiedsfest mit Konzert & Kostümversteigerung


April 2019

 

TATORT BERLIN - Drehstart

 

Die Dreharbeiten zum Berliner Tatort "Das Leben nach dem Tot" unter der Regie von Florian Baxmeyer haben begonnen und ich freue mich sehr wieder als Gerichtsmedizinerin Jamila Marques bei der Auflösung des Falls helfen zu können.

 


April 2019

 

FINDHER online

 

Am 16.04. bin ich als Episodenhauptrolle Kenny in der Webserie FINDHER zu sehen.


Cynthia Micas Professor T. Thomas Jahn Matthias Matschke
© ZDF / Kai Schulz

März 2019

 

 PROFESSOR T die neue Staffel

 

Ab 1. März ist die 3. Staffel "Professor T" hier online, in der ich bei allen vier Folgen mit am Start sein werde. Ab 8. März dann freitags 20:15 Uhr im ZDF

 

 


März 2019

 

RADIKAL JUNG

 

Mit Blanka Rádóczys Produktion "Der Mieter" sind wir zum Radikal jung Festival eingeladen. Weitere Infos hier


Beim Drehstart des neuen Tatorts "One Way Ticket" (AT): Von links: Udo Wachveitl (als Franz Leitmayr), Rupert Henning (Regie und Drehbuch)m Cynthia Micas (Numa Imani), Ferdinand Hofer (Kalli Hammermann) und Miroslav Nemec (Ivo Batic).
© BR/Roxy Film GmbH/Marco Nagel

November 2018

 

DREH - TATORT MÜNCHEN

 

Ich freue mich sehr auf die Dreharbeiten auf Mauritius und in München für den "Tatort - One Way Ticket" von Rupert Henning. Für Neugierige erste Infos dazu hier


Cynthia Micas, Residenztheater München
© Armin Smailovic

Oktober  2018

 

 

 

PROBEN - DER MIETER

 

Derzeit am Residenztheater in Proben zu "Der Mieter", Regie führt Blanka Rádóczy, Premiere ist am 24. November.

Tickets und Infos zum Stück hier


August 2018

DREH - PROFESSOR T

Ich freue mich sehr auf die Dreharbeiten zur neuen Staffel der ZDF-Serie "Professor T." unter der Regie von Thomas Jahn. Als Forensikerin Nina Lehmann werde ich den Professor bei seinen kniffligen Fällen unterstützen.


Juli 2018

DREH - SOKO STUTTGART

 

Als Marathonläuferin Akouma Webo (Episodenhauptrolle) werde ich im Oktober in der ZDF-Serie "Soko Stuttgart" zu sehen sein, Regie führt Daniel Helfer.


© Conrad Fersterer
© Conrad Fersterer

Juni 2018

 

AUF EWIG UNSER GESTERN

 

Am Residenztheater ist im Rahmen der WeltBühne am 23.06. Premiere des neuen Stücks "Auf ewig unser Gestern" von Maria Milisavljevic. Regie führt Franziska Angerer.

Infos und Tickets hier 


Mai 2018

STÜCKEMARKT

THEATERTREFFEN

 

Ich freue mich sehr am 8. Mai im Rahmen des Berliner Theatertreffens auf dem Stückemarkt Olivia Wenzels druckfrisches Stück unter der Einrichtung von Nora Schlocker lesen zu dürfen. Infos hier


© Thomas Dashuber
© Thomas Dashuber

März 2018

 

JUNK

 

Am Residenztheater laufen die Proben zu Ayad Akhtars neuem Stück JUNK (Regie: Tina Lanik). Premiere ist der 22. April.

Tickets und Infos hier


Juliane Köhler (links) und Cynthia Micas (rechts), Residenztheater, Der Balkon, Ivica Buljan
© Konrad Fersterer

Januar 2018

 

DER BALKON

 

Am Residenztheater laufen die Proben zu "Der Balkon" (Regie: Ivica Buljan). Premiere am 22. Februar,

Tickets und Infos hier


Cynthia Micas Residenztheater München
© Adrianne Meister

Oktober 2017

 

GLORIA

 

Am 20. Oktober ist die Premiere der deutschsprachigen Erstaufführung "Gloria" des amerikanischen Autors Jacob-Jenkins am Residenztheater München.

Tickets und Infos hier


Cynthia Micas (Foto: Peter Kaader)
Foto: Peter Kaader

August 2017

 

 

RESIDENZTHEATER

 

Nun ist es ganz offiziell und ich freue mich sehr zu verkünden, dass ich ab kommender Spielzeit im Ensemble des Residenztheaters sein werde, unter der Leitung von Martin Kusej.

 

Hier mehr Infos zu meinen nächsten Produktionen, Vorstellungstermine und Tickets.


Cynthia Micas

August 2017

 

InBerlin

 

When they serve you your favorite drink for the english interview... here's a tipsy-moscow-mule-about-me-them-talk on

 

iTunes

Soundcloud

 


Juli 2017

 

Schmunzeln mit "Bohemian Browser Ballett"

 

Endlich mal etwas ernsthaftes gedreht. Hier das Resultat.


Juni 2017

 

Rio, wir kommen spielen!

 

Brasilianer aufgepasst, wir spielen ES SAGT MIR NICHTS DAS SOGENANNTE DRAUSSEN auf dem Festival Cena Brasil Internacional in Rio de Janerio am 8.6. und 9.6.


© Konrad Fersterer
© Konrad Fersterer

Mai 2017

Premiere "Kreise/Visionen"

 

Am Residenztheater München laufen die Proben zu Pommerats KREISE/VISIONEN unter der Regie von Tina Lanik. Premiere ist am 1. Juni.

Infos und Tickets hier


April 2017

 

Kinostart "Birth of a Nation"

 

Nate Parkers Historienfilm "Birth of a Nation", über den Sklavenaufstand 1831 in Virginia, gucke ich mir in der deutschen Fassung an, denn ich hatte das Vergnügen die wundervolle Aja Naomi King zu synchronisieren.


März 2017

 

Premiere "Good People"

 

Am 8. April ist die Premiere von Lindsay-Abaires GOOD PEOPLE inszeniert von Peter Kastenmüller am Theater Neumarkt Zürich.

Infos und Tickets hier


Dezember 2016

Premiere "Der Aufrag"

 

Am Maxim Gorki Theater läufen die Proben zu Heiner Müllers DER AUFTRAG - ERINNERUNG AN EINE REVOLUTION unter der Regie von Mirko Borscht, Premiere am 11.

Tickets und Infos hier


September 2016

 

"Now the sun is gone" auf dem Jagran Filmfest in Mumbai

 

Der Film "Jetzt ist die Sonne weg" (R:Tobias Lenel) wird nun auch in Indien auf dem Jagran Film Festival Mumbai in der Sektion World Panorama gezeigt. Infos hier


September 2016

 

"Flucht, die mich bedingt"

 

Die Spielzeit startet mit Szenischen Lesungen und ich habe das Vergnügen Enis Macis druckfrischen Text in einer Einrichtung von Julia Wissert zu lesen.

 

Kommt gucken! Infos hier


Juli 2016

"Die Hannas" auf dem

Filmfest München

 

Große Freude: "Die Hannas" (Regie: Julia C. Kaiser) läuft auf dem Filmfest München in der Reihe Neues Deutsches Kino. Vorstellungstermine und mehr hier

Juni 2016

 

Kinostart "7 Göttinnen"

 

Alice Dwyer, Katharina Schüttler, Jördis Triebel, Emilia Schüle, Pegah Ferydoni, Eva Bay und ich hatten das Vergnügen diesen 7 Göttinnen unsere Stimmen für die deutsche Synchronfassung zu leihen. Starker Film über starke Frauen! Ab heute im Kino, lohnt sich! 

http://siebengoettinnen.de/

Juni 2016

Publikumspreis

 

Den Publikumspreis der 41. Mülheimer Theatertage NRW erhielt dieses Jahr Sibylle Bergs Stück "Und dann kam Mirna" (Regie: Sebastian Nübling). Ich freue mich sehr!

Tickets und weiteres zur Inszenierung hier

Cynthia Micas Maxim Gorki Theater Berlin
Foto: Esra Rotthoff

Juni 2016

 

"Flüchtlinge Fressen, Not & Spiele"

 

Ab 16.6. täglich vor dem Gorki Theater, 18:45 - 19:30 Uhr, Eintritt frei.

 

Im Anschluss zur Show wird es immer einen Diskussions-Salon zu der Aktion des "Zentrum für politische Schönheit" im Gorki-Garten geben.


April 2016

Jetzt ist die Sonne weg

Weltpremiere

 

Der Spielfilm "Jetzt ist die Sonne weg" von Tobias Lenel feiert seine Weltpremiere auf dem Achtung Berlin Festival in der Sektion Berlin Highlights.

18.04. um 22:15 Uhr im Babylon Mitte

20.04. um 22:15 Uhr im Tilsiter

Tickets und weiteres hier


März 2016

Anleitung für eine Revolution

Buchpräsentation

 

Nadja Tolokonnikowa von Pussy Riot stellt ihr neues Buch vor und ich habe das Vergnügen daraus zu lesen.

Es erzählt ihre Geschichte; den Kampf gegen ein System, in dem nur frei ist, wer sich anpasst...

mehr dazu und Tickets hier

 


Cynthia Micas und Cigdem Teke, Maxim Gorki Theater Berlin

März 2016

Friedrich-Luft-Preis

 

Der diesjährige Friedrich-Luft-Preis für "die beste Berliner und Potsdamer Aufführung des Jahres 2015" wurde an "Und dann kam Mirna" vergeben.

mehr dazu hier

Tickets hier


© Esra Rotthoff
© Esra Rotthoff

November 2015

"In unserem Namen"

Im Rahmen des diesjährigen Herbsalon am Maxim Gorki Theater findet am 13.11. die Uraufführung von IN UNSEREM NAMEN (Regie: Sebastian Nübling) nach Die Schutzflehenden von Aischylos und Die Schutzbefohlenen von Elfriede Jelinek statt.
Tickets und mehr Infos hier.

 


September 2015

"Und dann kam Mirna"


Uraufführung der Fortsetzung zu Sibylle Bergs Stück des Jahres ES SAGT MIR NICHTS DAS SOGENANNTE DRAUSSEN, mit selben Team, Regie auch wieder Sebastian Nübling.

Kommt vorbei!

Cynthia Micas Esra Rotthoff Maxim Gorki Theater Berlin
© Esra Rotthoff

Mai 2015

"Das Kohlhaas-Prinzip"

 

Am Maxim Gorki Theater laufen die Proben zu der Uraufführung DAS KOHLHAAS-PRINZIP inszeniert von Yael Ronen.

Premiere am 23. Mai, mehr Infos und Tickets hier.


Cynthia Micas Mehmet Ateci Thomas Wodianka Dimitrij Schaad Yael Ronen Marleen Lohse Maxim Gorki Theater Berlin

Das MAXIM GOЯKI THEATER wurde in der Kritikerumfrage von Theater heute 2014 zum Theater des Jahres gewählt und Sibylle Bergs ES SAGT MIR NICHTS DAS SOGENANNTE DRAUSSEN zum Stück des Jahres.

Auch freue ich mich, für die schauspielerische Leistung in eben Diesem in der Kritikerumfrage mehrfach in der Kategorie „Nachwuchsschauspielerin des Jahres“ nominiert worden zu sein.

Tickets hier sichern!